Lesezeit: < 1 Minute

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 29. Juli 2019 in der Rechtssache C-40/17 Fashion ID GmbH & Co. KG gegen die Verbraucherzentrale NRW e.V., Wichtiges zur Einbindung von PlugIns von Drittanbietern in Websites entschieden.

Und wieder gilt die alte Juristen-Weisheit: Lese die Quellen!

Nicht alles was im Internet über die Entscheidung kolpotiert wurde, steht auch so im Urteil. Und überhaupt: entschieden wurde eine Streit, der lange vor der Geltung der DSGVO spielt…

http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=216555&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=5915271 

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

OCHSENFELD+COLL Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Datenschutz-Recht und Arbeitsrecht immer auf dem neuesten Stand. Urteilsbesprechungen, Arbeitshilfen, Infos, Checklisten, Mustertexte.

Hinweis

Sie können den Newsletter von OCHSENFELD+COLL  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten verwenden wir nur zum Versand des Newsletters. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

pro virtute et prudentia.

© 2020 OCHSENFELD+COLL Rechtsanwälte

#Kontaktformular
close slider

Lesen Sie bitte vor dem Absenden die Hinweise zur Datenverarbeitung in der Datenschutzerklärung.