Wie erfolgt die Beantragung und Gewährung von Kurzarbeitergeld?

< Alle Artikel anzeigen
  1. Arbeitgeber zeigt den Arbeitsausfall mit dem amtlichen Vordruck an (und zwar spätestens am letzten Tag des Monats, in dem sich der Arbeitsausfall realisiert hat)
  2. Agentur für Arbeit prüft die Voraussetzungen und entscheidet durch Bescheid
  3. Arbeitgeber errechnet Kurzarbeitergeld (60% des Nettoentgelte bzw. 67% wenn mindestens ein Kind im Haushalt lebt) und zahlt dieses an die Beschäftigten aus
  4. Arbeitgeber beantragt innerhalb von drei Monate die Erstattung der gezahlten Beträge (Zahlung an Beschäftigte und Zahlung an Sozialversicherungsträger)
  5. Agentur für Arbeit prüft, entscheidet und erstattet

 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.



#Kontaktformular
close slider

Lesen Sie bitte vor dem Absenden die Hinweise zur Datenverarbeitung in der Datenschutzerklärung.